USC-Läufer überzeugen bei den Bezirksmeisterschaften über 400 m

Per­sön­li­che Best­leis­tun­gen erziel­ten eini­ge Teil­neh­mer unse­res Ver­eins bei den Bezirks­meis­ter­schaf­ten in Reck­ling­hau­sen. Bei den Män­nern gelang den bei­den 400-m-Läu­fern Tom Gie­se und Maxi­mi­li­an Weiss nach bereits guten Ergeb­nis­sen beim USC-Wer­fer­tag eine wesent­li­che Leis­tungs­stei­ge­rung. Tom Gie­se (links) wur­de Zwei­ter mit 50,71 knapp gefolgt von Maxi­mi­li­an Weiss mit 50,78 Sekun­den. Die drei Titel für den USC gewan­nen Cari­na Keil­mann im Weit­sprung der Frau­en mit 5,44 m, Syl­va­na Boh­nen­kamp über 200 m U20 in 26,28 Sekun­den und Hel­mut Ruhr­mann im 5000-m-Lauf M60 mit 20:20,72 Minu­ten. Einen zwei­ten Platz über die­se Distanz beleg­te Kadri Tahi­ri (M50) in 19:28,24 Minu­ten. Die noch 16-jäh­ri­ge Lina Laß freu­te sich über eine wesent­li­che Stei­ge­rung im 100-m-Lauf von 14,16 auf 13,57 Sekun­den bei leich­tem Gegen­wind. Auch die gleich­alt­ri­ge Lil­li Tei­pel erziel­te eine per­sön­li­che Best­leis­tung im Speer­wurf mit 26,33 m.