Nordrhein-Meisterschaften

Mit elf Medaillen überzeugten die Senioren des USC Bochum  bei den Offenen Nordrhein-Seniorenmeisterschaften in Mönchen-Gladbach. Den größten Anteil an diesem Erfolg hatten die Läufer der Altersklasse M60. Raimund Olivier: 1. 800 m: 2:31,29 Minuten; 2. 400 m: 66,01 Sekunden. Peter Mäder: 1. 5000 m: 21:00,91 Min.; 3. 1500 m: 5:36,59 Min. Helmut Ruhrmann: jeweils Zweiter über 800 m: 2:39,78 Min. und 1500 m: 5:33,41 Min. Eine weitere Silbermedaille fiel an Kadri Tahiri (M50) über 1500 m mit 5:15,24 Minuten. Joachim Romanczyk, AK M 65, verbesserte sich über 1.500 m um 11 Sekunden gegenüber seiner bisherigen Saisonbestmarke und erreichte Platz drei seiner AK in 6:19,15 Min. Anne Schwedler (W30) wurde in allen drei Disziplinen, in denen sie antrat, mit Medaillen belohnt: jeweils Zweite im Weitsprung (4,77 m) und 200-m-Lauf (28,75 Sek.) und Dritte im 100-m-Lauf (13,85 Sek.). Das Fazit Peter Mäders: „Insgesamt konnten wir aber wichtige Erkenntnisse für die bald anschließenden Deutschen Meisterschaften sammeln, wo wir uns möglichst gut präsentieren wollen.“