Kemnader Seelauf

Sie­ge und gute Plät­ze gab es für die Teilnehmer*innen des USC Bochum beim Kem­na­der See­lauf. Mit über einer Minu­te Vor­sprung sieg­te Oli­ver Brammen über 10 km mit 33:51 Minu­ten. Als Zwei­te been­de­te Jut­ta Pütt­mann den Haupt­lauf der Frau­en in 40:52 Minu­ten. Die Mann­schafts­wer­tung wur­den Jut­ta Pütt­mann; Vanes­sa Bartsch und Katha­ri­na Ide Zwei­te. Wei­te­re ers­te Plät­ze beleg­ten in den Alters­klas­sen: Vanes­sa Bartsch (W40/44:24 Min.), Kadri Tahi­ri (M55/42:06) und Joa­chim Lenz (M60/42:43). Die 12-jäh­ri­gen Schü­ler Jakob Pfis­ter (Bild­mit­te) und Con­sta­tin Frei­tag (l.) und Lorenz Gre­fen (r.) beleg­ten in ihren Jahr­gän­gen die Plät­ze eins bis drei.