Drei Westfalentitel für Anne Schwedler

Mit vier Titeln waren die Teilnehmer des USC Bochum bei den Offenen Senioren-Westfalenmeisterschaften in Paderborn sehr erfolgreich – trotz Abwesenheit der Deutschen Seniorenmeisterin Silke Roos-Kiefer. Drei Meisterschaften davon gewann Anne Schwedler in der Altersklasse W30, den Weitsprung mit 4,90 m, den 100-m-Sprint in 13,83  Sekunden und den 200-m-Lauf mit 28,69 Sekunden. Den vierten Titel sicherte sich der 65-jährige Joachim Romanczyk über 1500 m in 6:27,50 Minuten. Knapp waren die Entscheidungen in zwei weiteren Läufen zu Ungunsten Helmut Ruhrmanns und Peter Mäders (beide M60). Mäder wurde auf der Ziellinie über 1500 m noch von einem Münsteraner Konkurrenten „abgenickt“, mit dem Ergebnis 5:28,02 zu 5:28,07 Minuten, einer Differenz von 5/100 Sekunden. Über 800 m lag Helmut Ruhrmann bei einer Zeit von 2:38,93 Minuten 18/100 Sekunden hinter dem Sieger.

Bei den Bezirksmeisterschaften in Gladbeck erreichte Kim Brünger (U20) im Speerwurf die persönliche Bestweite von 42,70 m und lag damit über 10 m vor der Zweitplatzierten.

In Dortmund erzielte Julius Zachow im 800-m-Lauf der Männer  1:55,02 Minuten.