Vier Waldlauf-Kreismeistertitel für USC-Läufer

Die Verlegung der Kreis-Waldlaufmeisterschaften vom Uemmiger See ins Weitmarer Holz war wahrscheinlich nicht der Grund für die sehr schwache Beteiligung, zur Enttäuschung der Veranstalter. USC-Vorsitzender Christian Osenberg, der in die aufwändigen Vorbereitungen stark eingebunden war und als Starter fungierte, stellte sich die Frage, ob es noch sinnvoll sei, diese Meisterschaft unter diesen Verhältnissen weiterhin durchzuführen.  Er war auch enttäuscht, dass nur vier Läufer seines Vereins antraten.  Diese waren jedoch sehr zufrieden mit ihren Ergebnissen; denn sie konnten in ihren Altersklassen gewinnen. Joachim Romanczyk bewältigte die 4800 m lange Strecke in der Altersklasse 65 in 26:44, Eckart Förster (M 50) in 21:44 Minuten. Die Schüler hatten 1600 m zu absolvieren. Lars Osenberg benötigte in der der Altersklasse (M 11) 6:46, Leander Niggeling (M 10) 6:47 Minuten.

Die Kreismeister

Joachim Romnanczyk und Eckart Förster

Lars Osenberg und Leander Niggeling