Offene NRW-Seniorenhallenmeisterschaften

Die bes­te Plat­zie­rung der USC-Teil­neh­mer bei den Offe­nen NRW-Senio­ren-Hal­len­meis­ter­schaf­ten in Düs­sel­dorf erreich­te Hel­mut Ruhr­mann (Bild) in der Alters­klas­se M60 mit einem drit­ten Platz über 800 m in 2:41,76 Minu­ten. Mit die­ser Zeit lag er nur knapp zwei Sekun­den hin­ter dem Sie­ger. Fünf­te Plät­ze beleg­ten die 3000-m-Läu­fer Peter Mäder (M60) mit 11:55,67 Min. und Hen­ry Mett­ner (M65) in 12:42,69 Minu­ten. Auf Platz sie­ben kam Joa­chim Roman­c­zyk (M65/13:22,18 Min.). Rolf Gresch (M55) über­hör­te die Ansa­ge sei­nes Run­den­zäh­lers, sodass er eine Run­de zu viel lief. Aner­kannt wur­de jedoch die Zeit von 11:44,10 Min., die er bei der 3000-m-Mar­ke als Ach­ter erreicht hat­te. Die glei­che Plat­zie­rung erreich­te Kadri Tahi­ri (M50) über 800 m mit 2:26,02 Minu­ten.