NRW-Silber für Peter Mäder und Lennart Grothe

Erfolg­reich ver­lie­fen die NRW-Stra­ßen­lauf­meis­ter­schaf­ten in Stein­ha­gen für die vier Teil­neh­mer des USC Bochum. Drei von ihnen konn­ten sich plat­zie­ren, zwei sogar her­vor­ra­gend. Der 17-jäh­ri­ge Lenn­art Gro­the war von der Alters­klas­se U18 in die AK U20 hoch­ge­mel­det wor­den und konn­te sich gegen die älte­re Kon­kur­renz über­zeu­gend behaup­ten. Nach fast ein­jäh­ri­ger Ver­let­zungs­pau­se stei­ger­te er sich in sei­nem zwei­ten dies­jäh­ri­gen 10-km-Lauf auf 33:57 Minu­ten und sicher­te sich die NRW-Vize­meis­ter­schaft. Eine wei­te­re Sil­ber­me­dail­le gewann Peter Mäder in der Alters­klas­se 60. Hin­ter dem Oel­de­ner Grü­ne­baum erziel­te er 43:47 Minu­ten. In der AK 65 beleg­te Joa­chim Roman­c­zyk den ach­ten Platz.

Peter Mäder
Lenn­art Gro­the