Kreismeisterschaften U14

Zwei der drei Titel für den USC gewan­nen unse­re Jüngs­ten bei den U14-Kreis­meis­ter­schaf­ten in Wat­ten­scheid. Der 8-jäh­ri­ge Janosch Ame­li sieg­te im Schlag­ball­wurf mit 23,50 m und wur­de Drit­ter mit jeweils 2,59 m im Weit­sprung und 10,26 s über 50 m. Wurf­stark erwies sich auch die 10-jäh­ri­ge Han­na Masch auf Platz 1 mit eben­falls 23,50 m. Im Hoch­sprung sieg­te erwar­tungs­ge­mäß Ama­lia Zoh (W 12) mit 1,37 m. Drei zwei­te Plät­ze beleg­te Lean­der Nig­ge­ling (M 11) mit 7,96 s über 50 m, im 800-m-Lauf (2:48,75 Min.) und Hoch­sprung (1,16 m). Zwei­mal Drit­ter wur­de er im Weit­sprung (3,86 m) und Schlag­ball­wurf (29,00 m). Lars Osen­berg (M 12) konn­te über 800 m mit 2:55,49 Min. und im Hoch­sprung mit 1,25 m zwei­te Plät­ze bele­gen. Mit 8,18 s über 50m lief Bran­don Lisk (M 9) als zwei­ter durchs Ziel. Den glei­chen Platz beleg­te Xacha­tur Vkhkryan (M 11) im Schlag­ball­wurf mit 29,50 m. Drit­te wur­den Con­stan­tin Frei­tag (M 9) im 800-m-Lauf in 3:06,02 Minu­ten und Weit­sprung mit 3,22 m sowie Felix Bitt­ner über 800 m in 2:59,22 Minu­ten.

Sie­ger­eh­rung Weit­sprung M9: 3. Platz — Con­stan­tin Frei­tag, 5. Platz — Bran­don Lisk (2. v. links)