Bochum-Wittener Abendlauf am Kemnader Stausee

Ins­ge­samt 21 Läufer*innen des USC Bochum gin­gen beim Bochum-Wit­te­ner Abend­lauf am Kem­nader Stau­see an den Start. Sie über­zeug­ten durch vie­le Sie­ge in den ver­schie­de­nen Alters­klas­sen und stell­ten über 5 km sogar bei den Frau­en und Män­nern Stre­cken­re­kor­de auf. Drei Läu­fer bei den Män­nern blie­ben unter 16 Minu­ten: Arnim Gro­the mit dem Stre­cken­re­kord von  15:34 Minu­ten vor Juli­us Zachow (15:44) und Lenn­art Gro­the (15:47). Bei den Frau­en erziel­te Sophia Rosen­berg in 17:44 Minu­ten eben­falls Stre­cken­re­kord. In wei­te­ren Alters­klas­sen beleg­ten Läufer*innen des USC ers­te Plät­ze: Georg Gel­ler (M30), 17:05 Minu­ten; Julia Schlü­ter (W30), 21:02 Min.; Vanes­sa Bartsch (W40), 20:51 Min.; Lars Osen­berg (MJ U14), 22:14 Minu­ten.